Geschichte Krage Hannover 1919-1989

1919

Gründung durch Albert Krage sen. (Dienst- und Transportleistungen am Platz Rodewald)

1925

Anschaffung erster motorisierter Transportfahrzeuge Eröffnung des Betriebsteiles Fernverkehr und Mietwagen

1948-49

Rekonstruktion und Inbetriebnahme einer Lager- und Umschlagsanlage in Hannover auf einer Grundstückfläche von ca. 5.000 qm. Beginn der Sammelladungsspedition und Lagerei

1977

Bezug des Terminals Südfeldstrasse 10-12 in Hannover auf ca. 25.000 qm Grundstück mit Gleisanschluss, Einsatz von ca. 50 Verteilerfahrzeugen

1985

Neustrukturierung der Speditionsorganisation und Installation eigener Im- und Exportverkehre von und nach Europa